Sie sind hier: Über uns / Aktiv werden / Geld spenden

Kontakt

DRK-Kreisverband Stuttgart e.V.
Bereitschaft 20
Plieningen - Birkach
Ressestr. 2a
70599 Stuttgart
Telefon + Fax
0711 457 92 55 (AB)

info[at]drk-plieningen[dot]de

Geld spenden - Fördermitgliedschaft

Neben dem persönlichen Engagement der Helferinnen und Helfer unserer Bereitschaft erfordert die Arbeit viel Geld. In Deutschland unterstützen über 4 Millionen Menschen das DRK als fördernde Mitglieder regelmäßig mit Geld. Ohne diese fördernden Mitglieder können wir unsere Arbeit nicht ausüben.

Foto: M. Zimmermann / DRK

Wenn Sie uns einmalig mit einer Spende unterstützen möchten, so können Sie jederzeit auf unser Bankkonto überweisen. Für Spenden bis 100 Euro gilt der Überweisungsträger als Spendenbescheinigung, für Spenden über 100 Euro geben Sie bitte Ihre Adresse im Verwendungszweck an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können. Unsere diesjährige Spendenbitte finden sie hier als PDF. Da im Internet leider immer wieder Unfug mit Bankdaten getrieben wird, möchten wir Sie bitten, unsere Bankverbindung per Mail zu erfragen! Danke für Ihr Verständnis und Ihre Spende.

Wenn Sie uns regelmäßig unterstützen möchten, werden Sie DRK-Fördermitglied beim Kreisverband Stuttgart e.V. Mit ihrer Spende helfen Sie Unfallopfern oder kranken Menschen. Sie helfen Jugendlichen, ihren Weg im Leben zu finden oder im Katastrophenfall hunderten Menschen, die versorgt werden wollen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Ihre Vorteile als Fördermitglied

Als förderndes Mitglied können Sie die Serviceleistungen des DRK-Flugdienstes in Anspruch nehmen und kostenlos an unseren Erste-Hilfe-Kursen teilnehmen. Ferner übernehmen wir die bodengebundenen Rückholung im Wege der kameradschaftlichen Hilfe. Im medizinischen Notfall holen wir Sie auf ärztliche Anordnung auch mit dem DRK-Flugdienst aus dem Ausland zurück.

Wofür Sie spenden

Technische und medizinische Ausrüstung

Um professionell Hilfe zu leisten, verfügen wir über einen kleinen Fuhrpark, für deren Wartung und Betreibung wir teilweise selbst aufkommen müssen. Neben Fahrzeugen verfügen wir über technisches Equipment, wie Zelte, Beleuchtung, das auch sorgfältiger Pflege bedarf. Gerade für den Sanitätsdienst muss die medizinische Ausrüstung ständig einsatzbereit sein. Dafür muss sie entsprechend gewartet und gelagert werden.

Ausbildung

Katastophenschutz, Sanitätsdienst, Jugendarbeit und Blutspende: Unsere Tätigkeiten setzen eine qualifizierende und gründlichen Ausbildung sowie Fortbildung und ständiges Training voraus. Auch dafür sind Ihre Spenden notwendig.

Verwaltungskosten

Wir sind eine Bereitschaft, die ausschließlich auf ehrenamtlichem Engagement basiert und aufgrund seiner geringen Größe ohne viel Bürokratie auskommt. Die Verwaltungskosten sind aus diesem Grund minimal.

zum Seitenanfang